Freitag, 10. Oktober 2008

Pflanzenfärbung / Natural Dyeing

Zwei Pflanzenfärbungen muss ich noch nachreichen. Einmal habe ich Walnussschalen ausgekocht und die Wolle ungebeizt darin gebadet. Die Schalen enthalten soviel Gerbsäure, dass keine weitere Beize notwendig ist. Allerdings riecht der Sud nicht gerade nach Rosen ;-))



Gefärbt habe ich 4 Stränge Sockenwolle, die ich für die 'Winterhauch' Stola verwenden möchte. Herausgekommen ist ein wunderbar warmer Braunton.

Für die zweite Färbung habe ich Blauholz ausgekocht. Ich wollte einen satten Lilaton erreichen, was auch geglückt ist. Allerdings weigert sich meine Kamera die Farbe aufs Bild zu bannen. In Wirklichkeit ist der Farbton viel dunkler, ein richtiges Pflaumenblau.



Quelle: Eigene Idee


Quelle: Eigene Idee


I still have to show two natural dyeings. For the first one I used the green outer layer of walnuts, which I boiled in water for about an hour. With walnuts you don't have to bate the yarn before dyeing, because the outer layers contain enough tannin. Be sure to let some air in while dyeing, the walnut dye has a very strong smell.

The second color is made from logwood. I wanted to obtain a deep Purple, which actually worked. But my camera refuses to picture the color properly. In fact the coloring is much deeper, more like plums.

Keine Kommentare: