Samstag, 31. Januar 2009

Schönfärberei

Für eine Ausstellung zum Thema 'Färben mit Pflanzen' habe ich diese Woche fleißig gefärbt. Neben Sockenwolle ist mir auch Vlies vom Bergschaf und Australische Merino (Vlies) ins Farbbad gehüpft. Ausserdem durften sich ein paar Seidentücher und Kissenbezüge ein bisschen Farbe abholen.



Gefärbt habe ich mit Anattosaat, Goldrutenkraut, Krapp, Rotholz, Sandelholz, Brennnessel, Brombeerblättern, Sonnenhut, Walnüssen, Galläpfeln und Blauholz.


Quelle: Eigene Idee / Ostereier: Carola Schierle

Kommentare:

wunschpuenktchen hat gesagt…

Hallo Julia,

tolle Farben hast du gewählt - wirklich eine Wolle ist schöner als die Andere...
Wirklich ganz toll.
Deine Tauschwolle habe ich heute auch auf Reisen geschickt,
viel Freude damit sendet

Anja

SpinningMartha hat gesagt…

Hallo Julia,
die sind allesamt wunderschön geworden, machen Lust auf laue Luft und Frühling!
Lieben Gruß
Christine

klengelchen hat gesagt…

Hallo Julia,

die Farben sind einfach nur traumhaft schön. Was sollte man von Dir auch anderes erwarten? ;)

Kugelbine hat gesagt…

Oh! Wie Wunder- Wunderschön!!!
Neidvolle Grüße von der Kugelbine

Anonym hat gesagt…

Hallo
deine Natur-Färbungen sind echt genial. Super Farben sind das geworden. Und dann auch noch die passenden Eier dazu. *kicher*
muckiZZ