Sonntag, 10. Januar 2010

Sternenschweif am Nachtfirmament...

...heißt diese Färbung von Drachenwolle, die mir gigantisch gut gefällt. Nachdem ich Jürgens Socken in der Drachenwollgruppe auf Ravelry gesehen hatte, musste ich mir unbedingt einen Strang bestellen.

Dann war nur noch die Frage, ringelt oder wildert er?

Er wildert *hüpf*

Ich stricke daraus ein Paar Stinos für meine zarten Füßchen, also Größe 42, mit 56 Maschen und 3mm Nadeln, da das Garn 6-fädig ist. Schaftlänge ca. 20 cm.
Eine Socke ist fertig, die zweite bereits angeschlagen und auch schon 10cm lang, allerdings muss jetzt erst der Pulli fürs Tochterkind fertig werden, dann geht es mit den Socken weiter.






Kommentare:

Wapiti hat gesagt…

Soooo schön! :-)

Gabriele hat gesagt…

den kenn ich!!!!
so schön wild geworden - liegt mit Sicherheit an der Strickerin!

LG
Gabriele

Sandra hat gesagt…

der sieht ja super aus - da kann man sicher kaum erwarten, dass der 2. Socken auch fertig wird, damit man sie anziehen kann.
LG Sandra

strickliese-kreativ hat gesagt…

Oh, der wildert wirklich schön. Ich mag diese Muster auch am liebsten.
Bin ganz stolz, habe nämlich jetzt auch so einen schlanken Vorführfuß.
Viele liebe Grüße von Inken

Aterpapilio hat gesagt…

Wow sieht der klasse aus!!!
Die Farben sind echt super schön

Lg
Nicole

lanasocks hat gesagt…

Superschön! Und so klasse wild - ein perfektes Paar.

Liebe Grüße
Gerlinde