Mittwoch, 6. Januar 2010

Weben die Dritte

Rechtzeitig zu Weihnachten ist dieses Stück fertig geworden. Für meine Körpermaße (oder wahlweise -masse) etwas zu kurz, die Beschenkte ist aber um einiges zierlicher als ich, also passt es.
Diesmal habe ich für die Kette ein handgefärbtes Garn von der Drachenwolle (Die Navigatorin aus den Magischen Momenten) verwendet. Schuss ist ein Wolle-/Seidengemisch in Rot von Seehawer+Siebert.

Quelle: Eigene Idee

Das nächste Webprojekt steht bereits fest: Ich möchte mir ein richtig großes Umschlagtuch aus der 'Centolavaggi' von Filatura die Crosa machen. Das Garn liegt schon hier, allerdings muss ich erst noch ein zwei Geburtstagsgeschenke fertig machen bevor ich loslegen kann.

Kommentare:

frau wo aus po hat gesagt…

wunderwunderschön, liebe juli ... ach, hätt' ich doch bloss mehr zeit, dann würd' ich das weben auch noch anfangen.

ganz lieben gruß aus'm hohen norden,
geli

Gaby hat gesagt…

Hallo Julia,
einfach toll !
Die Farbe ist auch genial ...
Liebe Grüße
Gaby