Dienstag, 5. Januar 2010

Weben, die Zweite


Nachdem Schal Nummer 1 ja eher zum Tischläufer denn zum um den Hals binden taugt, habe ich einen neuen Anlauf genommen. Die Kette besteht aus ungefärbtem Sockengarn, für den Schuss habe ich 100% Alpaka von Christiane (Drachenwolle) verwendet. Gewebt wurde in Köperbindung mit 4 Schäften.Der Schal ist kuschelweich und wärmt nun schon eine ganze Weile den Hals vom Liebsten.

Quelle: Eigene Idee

1 Kommentar:

Gaby hat gesagt…

Klasse Julia, was Du so alles kannst !