Donnerstag, 4. Oktober 2012

Wrap it!

Ich bin Mitglied der Gruppe Spinnst du? auf Facebook.
Dort stand  Autowrapping als Feiertagsspinnerei auf dem Plan. Bei dieser Technik lässt man beim Spinnen einen Faden lose mitlaufen. Dieser wickelt sich dann willkürlich um den Single.
Da ich mich mit ein paar Mädels zum Spinnen getroffen habe, wurde tatsächlich was fertig. 

Die beiden oberen Garne sind mit einem handgesponnenen Faden eingewickelt, für das dritte habe ich handelsübliches Nähgarn verwendet.







1 Kommentar:

nana-spinnt hat gesagt…

find ich ja Klasse, das hab ich auch noch nicht ausprobiert!

Danke für die Anregung....

LG Heike