Samstag, 24. November 2012

Kontrast

Letztes Wochenende war dies das Thema in der Spinnst du? Gruppe auf Facebook. Leider hatte ich da keine Zeit fürs Spinnrad. Heute beim Spinntreffen dagegen schon. 
BFL corespun, autowrapped mit Metallfaden


Samstag, 17. November 2012

Nachschub

Im Oktober habe ich mal wieder ein bisschen Geschirr produziert.
Weißer Ton, diesmal im Vogeldesign und transparent glasiert.
Insgesamt 4 Becher, 5 Schalen und ein Aschenbecher sind entstanden.





Samstag, 10. November 2012

Pflegeschätzchen

Von diesem reichhaltigen Seifchen habe ich eine männliche und eine weibliche Variante hergestellt. 
Die weibliche blieb ungefärbt und ist mit dem PÖ ScenSationals Olive Lush beduftet. Für die Herren der Schöpfung habe ich den Leim mit etwas schwarzer Tonerde eingefärbt und mit dem PÖ ScentSationals Toskanischer Morgen beduftet. Das riecht herb-würzig.
Die Stempel sind von Lumbinigarden und ich finde sie einfach nur toll!
Verseift habe ich Raps, Reiskeim, Aprikosenkernöl, Shea, Babassu und Rizinus. ÜF 8%



Weihnachtsschoki

der anderen Art ist in meiner Seifenküche entstanden.
Der Seifenleim besteht aus Olive, Raps, Kakaobutter, Rizinus, Babassu, Shea, Aprikosenkern- und Arganöl.
Ich habe den Leim dreigeteilt. Ein Drittel wurde mit Lebkuchengewürz versehen und nicht beduftet. Das zweite Drittel bekam eine Färbung mit Kakao und Olive Lush als Duft.
Das Topping habe ich mit Titandioxid aufhellt und ebenfalls mit Olive Lush beduftet. Die Deko besteht aus Sternanis und Kakaopulver.
ÜF 8%


Freitag, 9. November 2012

Non-felted Slippers Anleitung auf Deutsch

Yuko hat mir die Erlaubnis gegeben, ihre Anleitung für die Non-felted slippers ins Deutsche zu übersetzen. Ich bin noch nicht dazu gekommen, meine Übersetzung nachzustricken, falls also jemand einen Fehler entdeckt, bitte melden.

Non-felted Slippers von Yuko Nakamura (übersetzt von Julia Djuga)
    

 Foto Copyright Yuko Nakamura

MATERIAL
  
  •  Garn mit einer Lauflänge von 100m/100g in 2 Farben

             Farbe A: 52g/52m
             Farbe B: 40g/40m
             (In der Originalanleitung wird Yorkshire Tweed Chunky von Rowan (LL100m/100g)
              Verwendet. #553 Pecan (A) 52g/52m, #557 Olive Oil (B) 40/40m)
  •   5.5mm Nadeln bzw. Nadelstärke, die die erforderliche Maschenprobe hervorbringt (Die Schläppchen werden flach gestrickt und dann an Sohle und Ferse zusammengenäht).
  •   2 Maschenmarkierer
  •   Stopfnadel



Maschenprobe

13 Maschen entsprechen 10cm glatt rechts gestrickt

Größe

Damengröße M

  

Foto Copyright Yuko Nakamura 

Anleitung
Sohle

Mit Garn A 50 Maschen anschlagen
Reihe 1: 25 Maschen rechts, Maschenmarkierer setzen, 25 Maschen rechts.
Reihe 2: * 1M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 23M rechts, 1 M aus dem Querfaden herausstricken, 1M rechts *. Die Angaben zwischen den Sternchen nochmal stricken. (54 Maschen insgesamt).
Reihe 3 und alle ungeraden Reihen: rechts stricken
Reihe  4: * 1M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 25M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 1M rechts * 2 mal (58Maschen).
Reihe 6: * 1M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 27M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 1M rechts * 2 mal. (62 Maschen)
Reihe 8: * 1M rechts,1M aus dem Querfaden herausstricken, 29M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 1M rechts * 1 mal. (66 Maschen)
Reihe10: * 1M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 31M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 1M rechts * 2 mal. (70 Maschen)
Reihe 12: Achtung: Hier wird nach dem ersten Rapport noch eine zusätzliche Masche aufgenommen!
(Maschenmarkierer beim Stricken entfernen) * 1M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 33M rechts, 1M aus dem Querfaden herausstricken, 1M rechts * , 1M aus dem Querfaden herausstricken und dann die Angaben zwischen den Sternchen ** nochmal stricken (75 Maschen)
Faden abschneiden.


Blatt (Fußoberseite)
Garn B verwenden
Reihe 1: rechts stricken
Reihe 2: 33M links, Maschenmarkierer setzen, 9M links, Maschenmarkierer setzen, 33M links.
Reihe 3: K26, 1M wie zum Rechtsstricken abheben, 1M rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen (2 mal), 3M zusammenstricken, 9M rechts, 1M abheben, 2M rechts zusammenstricken und die abgehobene Masche darüberziehen, 2M rechts zusammenstricken (2 mal), 26M rechts. (67Maschen)
Reihe 4: links stricken
Reihe 5: 22M rechts, 1M wie zum Rechtsstricken abheben, 1M rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen (2 mal), 3M zusammenstricken, 9M rechts, 1M abheben, 2M rechts zusammenstricken und die abgehobene Masche darüberziehen, 2M rechts zusammenstricken(2 mal), 26M rechts. (59 Maschen)
Reihe 6: links stricken
Reihe 7: 34M rechts, 1M wie zum Rechtsstricken abheben, 1M rechts und die abgehobene Masche darüberziehen.
Reihe 8 (Rückreihe): 1M abheben, 9M links, 2M links zusammenstricken. Wenden.
Reihe 9: 1 Masche abheben, 9M rechts, 1M wie zum Rechtsstricken abheben, 1M rechts und die abgehobene Masche darüberziehen. Wenden.
Reihe 10: 1M abheben, 9M links, 2M links zusammenstricken. Wenden
Reihen 11-26: wie Reihen 9-10. (39 Maschen)
Reihe 27: 1M abheben, 9M rechts, 1M wie zum Rechtsstricken abheben, 1M rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen (2 mal), (NICHT WENDEN!) 13M rechts. (38Maschen)
Reihe 28: (Maschenmarkierer beim Stricken entfernen) 23M links, 2M links zusammenstricken, 13M links. (37Maschen)
Faden abschneiden.

Bündchen
Garn A verwenden
Reihen 1-2: rechts stricken
Maschen abketten

Fertigstellung
Sohle und hintere Naht mit einem flachen Stich (Matratzenstich, o. ä.) zusammennähen. Fäden vernähen.