Sonntag, 23. Juni 2013

Mango Pudding aka Griesflammeri

Nach dem Siedertreffen gestern musste ich unbedingt mal wieder ein Seiflein fabrizieren.
Sommerlich frisch und fruchtig sollte sie werden. Nach Sichtung meiner Vorräte entschied ich mich für eine Mischung aus Mandel, Jojoba, Kakaobutter, Mangobutter, Kokos und Rizi. Beduften wollte ich mit Persico und Fresh Mango von Scentsationals.
Grundleim in hellem Gelb mit einer Ecke aus Orange und Weiß.
Mit den Pigmenten habe ich es nicht so, entweder dosiere ich zu sparsam oder zu großzügig. 
Das Gelb sieht man jedenfalls gar nicht.
Nach Zugabe der Pös dickte der Leim so schnell an, dass ich Mühe hatte, ihn in die Form gespachtelt zu bekommen (Persico war der Übeltäter, wie ich inzwischen weiß).
Nach 3 Stunden konnte ich ausformen und stempeln. 



1 Kommentar:

Petra hat gesagt…

Deine Seife sieht so richtig fruchtig aus - und die Herzen passen sehr gut dazu :)

Liebe Grüße aus der Eifel - Petra