Sonntag, 20. September 2015

Nähkram

In letzter Zeit steht wieder häufiger Nähen auf dem Plan. 
Das Feststecken der Schnittmusterteile auf dem Stoff gehört dabei nicht unbedingt zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.
Was für ein Glück, dass die liebe Mel vor kurzem ein Bild von ihren selbstgemachten Nähgewichten postete. Diese werden einfach auf die Schnittteile gelegt und verhindern, dass diese verrutschen.
Das musste ich direkt kopieren.
Im Fundus fanden sich noch ein paar große Unterlegscheiben. Diese wurden flugs umhäkelt und mit ein paar kleinen Glasperlchen verziert.
Sieht hübsch aus, ist praktisch und auch als schnelles Geschenk prima geeignet.
Ich habe relativ dünnes Garn verwendet, weil es mir gefällt, dass die Unterlegscheiben zu sehen sind.


Keine Kommentare: