Sonntag, 27. März 2016

Fensterdeko

Heute habe ich fast meinen gesamten Perlenvorrat verarbeitet.
Jetzt kann ich die nächsten Wochen wieder wild drauflos perlen, es gibt noch ein zweites Fenster zu bestücken.
Die Perlen sind auf Nylonfaden aufgezogen, die Zwischenstücke sind aus Pinienrindenmulch (der gröbste den es gab). Befestigt sind die Ketten an einem Birkenast und von oben jeweils mit einer Perle gesichert.



1 Kommentar:

Aterpapilio hat gesagt…

Das sieht ja toll aus! Ne echte Alternative zur langweiligen Gardine!
Liebe Grüße
Nicole